Tim Fischer – Zeitlos

Das Programm zum 30. Bühnenjubiläum

Zu seinem 30. Bühnenjubiläum lässt es der Sänger und Schauspieler Tim Fischer richtig krachen! Gemeinsam mit seiner Band geht er auf große Tournee.

Unter dem Titel „Zeitlos“ singt Tim Fischer für ihn neu geschriebene Songs und Balladen von Edith Jeske & Rainer Bielfeldt, Barbara Berrien, Erdmann Lange, Thomas Paul Schepansky und anderen. Ganz nach Fischer-Manier covert er mit diebischer Freude und großer Leidenschaft seine Lieblingsstücke der Song-Createure Bernhard Bentgens, Lucy van Kuhl, Sebastian Krämer oder Thomas Pigor und verleiht ihnen seine ganz eigene Note.  Selbstverständlich wird Tim Fischer an diesem Abend auch seine großen Hits singen – in frischem, musikalisch zeitlosem Gewand.

“Musik war schon immer meine Lieblingsdroge”, sagt Tim Fischer. “Unzählige Sängerinnen und Sänger haben mich inspiriert. Das wahre Wunder allerdings sind die Lieder selbst. Sie sind der magische Schlüssel zum Inneresten des Publikums. Die Themen können von unendlicher Trauer bis zu alberner Überdrehtheit reichen. Wichtig ist nur, dass sie uns verbinden, Mut machen, Halt geben, Akzeptanz fördern, von Vorurteilen befreien, zum Lachen bringen und versteinerte Herzen erweichen.”

„Unglaublich und minutenlang bejubelt! An Witz, Esprit und Eleganz geht nun mal nichts über Tim Fischers Kunst, ein Lied als theatralische Miniatur darzubieten. Als große Oper in zweieinhalb Minuten.“ Der Tagesspiegel

„So grandios wie kein anderer … Man könnte meinen, die Zeit sei spurlos an ihm vorübergezogen. Wirkt er doch immer noch so strahlend und alert wie zu Beginn seiner Karriere … Tim Fischer kann seine überragende Klasse ausspielen.“
Berliner Morgenpost

 „Im Konzert wechselt Fischer die Rollen und Stimmungen auf der Bühne rasend schnell – wird vom strahlenden Jüngling im Sekundenbruchteil zum maulenden Tattergreis, zum Liebenden, zum Trauernden, zur Frau, zum gereiften Träumer. Schlafwandlerisch sicher singt Fischer in seiner Chansonparade mit ebenso wandlungsfähiger Stimme.“
Die Welt

„Längst ist Tim Fischer nicht nur einer der bedeutendsten deutschen Chansonniers, inzwischen ist er zur Institution geworden, die unverzichtbaren Maßstab liefert für vokale Interpretation in der deutschen Musikszene überhaupt; doch nun (nach 30 Jahren auf der Bühne, und das in einem Alter von gerade mal 46 Jahren) schickt er sich an, zur Naturgewalt zu werden – nicht schnell verhallender Gewitterdonner, eher wie die Schwerkraft: Lieder, die in seinen Kreis geraten, fallen ihm mit naturgesetzlicher Gravitation zu, und wer sie in seiner Bühnendarbietung erleben darf, weiß: Ja, so muss es sein – die Fischer’sche Gravitation zieht jeden Ton, jede Gestaltung, jede Geste, jedes Mundwinkelzucken genau an den richtigen Fleck. Das ist überraschend und faszinierend und unausweichlich. Immer.“ Mainzer Allgemeine Zeitung

“Die Stimmungswechsel stehen knapp vor dem Kollaps. Bei Tim Fischer lernen wir spielend etwas über die Einsamkeit, Zärtlichkeit und Grausamkeit im Leben. So schamlos er sich lustig machen kann, so ernst nimmt er individuelles Leiden und menschlichen Schmerz. Sentimentalitäten unterwirft er dem Härtetest. Eskapaden feuert er wie ein Repetiergewehr – erbarmungslos und treffsicher. Heften wir ihm also ein Prädikat an die schmale Brust, das einst Visconti auf Romy Schneider münzte: Sie sei die großherzige Begegnung mit der Katastrophe. Voilà, da haben wir Tim Fischer, wie er leibt und lebt.” Andreas Wilink, Westdeutsche Zeitung

Jo Ambros – Gitarre
Bernd Oezsevim – Schlagzeug
Oliver Potratz – Bass und musikalische Leitung
Sebastian Weiss / Rolf Langhans – Piano

CD: “Tim Fischer – Zeitlos”
Doppelalbum, 108 Seiten Booklet
(Label: Tim Fischer Chansons / Vertrieb: Sony)

Tourdaten